5 gute Gründe

  • Schnell, sicher und standardisiert arbeiten
  • E-Mails und Dokumente archivieren
  • Den Dokumentationspflichten nachkommen
  • E-Mails immer zentral zur Verfügung haben
  • Schnell an Archivsysteme angebunden sein
Wir machen es Ihnen gerne einfach:

Dokumentenmanagement in DC FONDS

Alles in einem. Ist das komfortabel!

Ihr System an andere Archiv-Systeme anbinden – das können viele. Nur: Oft sucht man dann nicht in der eigenen Anwendung, sondern über die Masken des Archiv-Systems. Erzeugt aber Aufwand, denn die Verbindung zu Ihren Geschäftspartner- bzw. Anlegerdaten fehlt dadurch. Das geht doch anders!, haben wir uns gedacht. Und es anders gemacht: In DC FONDS suchen Sie nach allen Dokumenten innerhalb unserer Anwendung. Nur wenn das einzelne Dokument angezeigt wird, greift das Programm aufs Archiv zurück. Sie möchten alle Anleger sehen, die in der vergangenen Woche ein bestimmtes Dokument erhalten haben? Nichts leichter als das. Sie möchten übers Internet geschützt auf Dokumente zugreifen? Auch das geht. Unsere Web-Api-Schnittstelle sowie unser Anleger- und Vertriebspartner-Portal machen dies möglich und sparen Ihnen Kosten und Zeit. So, und wie erzeugen Sie Briefe und E-Mails an Ihre Geschäftspartner, Kunden oder Anleger? Das steht hier.

Aus viel mach eins? Genau. Geht ganz leicht.

Das pdf-Format ist gängig und mit den meisten Programmen kompatibel. Deshalb wandelt auch DC FONDS alle Word-Dokumente automatisch in das pdf-Format um. Nutzen Sie entweder wahlweise die Dokumentenablage von DC FONDS oder binden Sie das Modul an Ihr bestehendes Archiv- bzw. DMS-System wie etwa Docuware, Saperion, Enajo oder Elo an.

Wilde Dokumentenwuselei? Nicht mit uns.

Alle Dokumente im Griff haben. Einfach immer das richtige Dokument finden und die komplette Kundenakte überblicken. Und endlich die Dokumente strukturiert in Ordnern ablegen, ohne viel Stress. Sie können jeden Dokumententyp manuell hinterlegen. Oder ganz automatisch. Und mit „jedes Dokument“ meinen wir auch jedes. Ganz egal, ob dieses aus E-Mail-Importen, Scans oder der hauseigenen Korrespondenz stammt. Natürlich können Sie Dokumente auch per Drag & Drop aus Ihrem Dateisystem heraus hinterlegen.

Gut gespeichert ist die halbe Miete.

Dokumente versenden ist das eine. Aber wie läuft das denn jetzt mit dem Speichern, Hinterlegen und Archivieren? Genauso elegant. In DC CRM hinterlegen Sie jede Art von Dokument. Und verknüpfen dieses zum Beispiel mit Personen- oder Unternehmensdatensätzen. Das Programm nimmt Ihnen dabei Arbeit ab: Bei vielen Dokumenten, zum Beispiel bei eingehenden E-Mails (inklusive den Anhängen!) verknüpft es automatisch. Je nachdem, welche Technik Sie im Büro nutzen, können Dokumente auch gescannt, importiert oder über eine Schnittstelle in ein bestehendes Archiv-System hinterlegt werden. Und das ganz individuell auf Sie zugeschnitten: Vergeben Sie Schlagworte für die Dokumente, hinterlegen Sie Ihr Briefpapier in den Dokumenten, konvertieren Sie sie ins pdf-Format. Alles während der Archivierung. Diese funktioniert übrigens auch über Barcodes, die schon beim Seriendruck auf den Dokumenten angebracht werden können.
Auf einen Blick.

Was DC CRM noch alles kann

  • Erstellen Sie ganz einfach Schriftstücke mit Microsoft Word. Und individuelle Vorlagen, die Sie selbst definieren.

  • Versenden Sie schnell und leicht E-Mails, Briefe und Faxe – innerhalb eines einzigen Vorgangs.

  • Hinterlegen Sie Ihre Dokumente auf unseren Internetportalen – natürlich mit geschütztem Login.

  • Nutzen Sie bei Bedarf einen separaten Mailmerge-Server.

  • Wählen Sie zwischen manuellen und automatischen Verknüpfungen.

Auf einen Blick.

Was DC CRM noch alles kann

  • Erstellen Sie ganz einfach Schriftstücke mit Microsoft Word. Und individuelle Vorlagen, die Sie selbst definieren.

  • Versenden Sie schnell und leicht E-Mails, Briefe und Faxe – innerhalb eines einzigen Vorgangs.

  • Hinterlegen Sie Ihre Dokumente auf unseren Internetportalen – natürlich mit geschütztem Login.

  • Nutzen Sie bei Bedarf einen separaten Mailmerge-Server.

  • Wählen Sie zwischen manuellen und automatischen Verknüpfungen.

Wie Sie Ihren Schriftverkehr und die Kommunikation mit DC CRM managen

  • Erstellen Sie alle Briefe individuell in Microsoft Word.
  • Speichern Sie Einzel- und Serienbriefe sowie Serien-E-Mails – und verknüpfen Sie diese automatisch mit dem Zeichner oder dem Anteil.
  • Versenden Sie Serien-E-Mails mit Dateianhängen – und mischen Sie auf Wunsch E-Mails und Serienbriefe. DC FONDS kann vollautomatisch Kontakte und Wiedervorlagen anlegen.
  • Verwalten Sie alle Vorlagen in einem zentralen Modul. Bleiben Sie transparent: Jeder Anwender kann Vorlagen anderer Anwender einsehen und verwenden.
  • Speichern Sie bei Bedarf zu jeder Person beliebig viele Anschriften.
  • Versenden Sie Dokumente an beliebig viele Versandanschriften und steuern Sie diese nach der Art der Mitteilung (z. B. Ausschüttung, steuerliche Mitteilungen etc.) auf Zeichnerebene.
  • Rufen Sie die hinterlegten Dokumente schnell per Mausklick ab.
  • Teilen Sie den Schriftverkehr der Anteilsebene bei Bedarf anders auf als den der Zeichnerebene.
  • Bleiben Sie flexibel: Verknüpfen Sie ergänzend zur automatischen Verknüpfung beliebige Dokumente per Drag & Drop mit Anteilen oder Zeichnern.
  • Sperren Sie wenn nötig Zeichner für den Schriftverkehr.
  • Finden Sie mit DC FONDS schnell alle Zeichner mit abweichenden Versandanschriften.
  • Mischen Sie Dokumente automatisch – entweder lokal oder auf speziell bereitgestellten Maschinen (Seriendruckserver).
  • Nutzen Sie DC SCAN, um Zeichnungsunterlagen, Schriftverkehr etc. einzuscannen und den Zeichnern zuzuordnen.
  • Importieren Sie vorhandene Dokumente nach DC FONDS über eine definierte Schnittstelle (Microsoft Excel oder XML).
  • Binden Sie verschiedene Archivsysteme wie SAPERION oder DocuWare an. Dokumente, die in DC FONDS erstellt wurden, werden automatisch archiviert und lassen sich jederzeit aus dem Archiv re-importieren.
Angebot einholen